Herzlich willkommen auf der Homepage der Fahrschule Reckers!

 

Es ist schwer bei so vielen Fahrschulen die richtige für sich zu finden.

Man weiß ja leider erst nach der Ausbildung ob die Wahl

gut oder schlecht war. Hier ein paar grundlegende Infos die dir helfen sollten:

Preis

Ein Hauptargument der Meisten sich für eine Fahrschule zu entscheiden ist der Preis.

Hier muss man allerdings sehr vorsichtig sein und sich „richtig“ informieren, um nicht hinterher ein böses Erwachen zu erleben.

Nicht allein der Fahrstundenpreis ist maßgeblich für den Führerscheinpreis.

Die Führerscheinkosten setzen sich aus sehr vielen Preisen zusammen und dies sollte dir in einer vertrauenswürdigen Fahrschule auch genau erklärt werden.

Zu den „normalen“ Fahrstunden, die in der Anzahl nicht exakt festgelegt sind, kommen noch die besonderen Ausbildungsfahrten. 12 sind hierbei gesetzlich vorgeschrieben. (5 Überland / 4 Autobahn / 3 Beleuchtungsfahrten). Die normalen Übungsstunden sind davon abhängig wie schnell und gut alles klappt.  12 - 15 Stunden sollte man hierzu in jedem Fall kalkulieren.

Zu den Fahrstunden kommt noch die Grundgebühr, die den theoretischen Teil der Ausbildung abdecken sollte. Hierbei sind 12 Grundunterrichte und 2 Technikunterrichte das Minimum um zur Theorieprüfung zugelassen zu werden.

Die Prüfungen haben ebenfalls Gebühren.

Hier gibt es sehr oft Missverständnisse, da die Prüfungsgebühr einmal von der Fahrschule für deren Arbeit erhoben wird und einmal kommen Prüfungsgebühren vom TÜV-Nord für die Arbeit des Prüfers hinzu.

Hier nochmal alles auf einen Blick:

Grundgebühr (Theoretischer Unterricht)

Lehrmaterial

Übungsstunde (Anzahl je nach individueller Begabung)

Besondere Ausbildungsfahrten (mindesten 12 insgesamt)

Prüfungsgebühr Theorie

Prüfungsgebühr Praxis

Externe Kosten:

Sehtest (Optiker)

Sofortmaßnahmen am Unfallort

Foto (biometrisch)

Antragstellung Stadt Coesfeld

Prüfungsgebühren TÜV-Nord

 

Fahrlehrer

Die Chemie muss passen, sonst macht lernen keinen Spaß. Komm in die Fahrschule und lasse dich persönlich von deinem zukünftigen Fahrlehrer informieren. Hier bekommst du einen ersten Eindruck von der Fahrschule, deinem Fahrlehrer und den anderen Fahrschülern. Bist du dir dann trotzdem nicht schlüssig kannst du dir auch gerne einen theoretischen oder praktischen Unterricht bei mir ansehen und danach entscheiden ob es dir zusagt.

Die Führerscheinausbildung sollte Spaß machen und angstfrei ablaufen. Ich bin Fahrlehrer der „neuen“ Art und somit auch pädagogisch geschult, um auf dich eingehen zu können. Die Zeiten der meckernden, schlecht gelaunten Fahrlehrer sollten längst vorbei sein.

Fahrschule

Man sollte mit der Zeit gehen und nicht stehen bleiben. Meine Fahrschule bietet dir keine verstaubten Bremsenmodelle aus den 80er Jahren, sondern die neusten Medien bei der Theorieausbildung. Neben Beamer, Whiteboard, PC-Übungspläzten biete Ich dir zusätzlich die Möglichkeit mit den neuen Mini-PCs in Größe eines I-Phones mobil zu lernen, wo und wann du magst. Papierfragebögen sind out können aber natürlich auf Wunsch noch bestellt werden.

Lernen in angenehmer Atmosphäre macht Spaß und vielleicht lernst du hier ja auch noch nette Leute kennen, die deinen Freundeskreis erweitern.  Getränke und Nervennahrung sind selbstverständlich vorhanden.

 

Fahrzeuge

Bei wird mit den neusten Fahrzeugen geschult, mit denen du einfach und stressfrei das fahren lernen kannst. Eine Übersicht findest du unter dem Menüpunkt "Unsere Fahrzeuge".

 

Dein Bauchgefühl

 

Nimm dir all diese Punkte und schau dich um, welche Fahrschule wirklich auf dich eingeht und dich persönlich überzeugt. Die beste Werbung sind zufriedene Kunden. Hör dich um, was deine Freunde oder Mitschüler so erlebt haben und wie und wo sie am Besten zufrieden waren. Oft schicken die Eltern Ihre Kinder zu der Fahrschule in der sie gelernt haben. Zeiten ändern sich. Informiere dich vernünftig und entscheide am Ende was dein Bauchgefühl sagt. Sollte es dich getäuscht haben, ist ein Fahrschulwechsel jederzeit möglich. Egal wie weit du schon bist.

 

So, ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen und vielleicht schaust du ja mal bei mir vorbei

Dein

 

Jörg Reckers