Jörg Reckers : Fahrlehrer der KLasse A, B/BE

Hi!!!

 

Dann stelle ich mich dir mal vor.

Ich bin Jörg Reckers, wobei du dir nur Jörg merken musst, da man sich in der Fahrschule grundsätzlich duzt. Du sollst ja entspannt und mit Spaß lernen und nicht wie in der "normalen" Schule.

Ich bin 33 Jahre alt, seit vier Jahren mit meiner Frau Steffi verheiratet. Zusammen haben wir eine kleine, dreijährige Tochter, die Kim.

und unsere Zwillinge LEa und Mareen vom 01.20.2013.

Fehlt noch unser schwarzer Labrador-Rüde Murphy und wir sind komplett.

Ich bin neben Fahrschule und Familie gern mit dem Motorrad unterwegs, bin Fußballfan, geh einmal im Monat kegeln und beschäftige mich wenn es die Zeit zulässt ein wenig am PC.

Dich wird, denke ich, mehr interessieren, ob ich auch Ahnung vom Autofahren habe und nicht so sehr was ich privat mache.

Also ich habe eine Ausbildung zum Kommunikationselektroniker gemacht. Anschließend war ich 4 Jahre Stabsunteroffizier bei der Bundeswehr. Nach der Bundeswehrzeit bin ich Busfahrer gewesen und bin sowohl Reise, als auch Linienverkehr gefahren. Vielleicht hab ich dich ja schon mal zur Schule oder auf Klassenfahrt gefahren?!?

Mein Wunsch war es eine Fahrlehrerausbildung zu machen. Nachdem ich alle Voraussetzungen erfüllen konnte (abgeschlossene Berufsausbildung, 22 Jahre alt, alle Führerscheine und entsprechende Fahrpraxis) begann ich 2006 meine Fahrlehrerausbildung.

2007 war ich damit fertig. Seitdem bin ich Fahrlehrer der KLasse B/BE.

Im Sommer 2010 kam die Erweiterung auf Klasse A hinzu und damit stand meinem Traum von einer eigenen Fahrschule nichts mehr im Weg.

Jetzt fehlst nur noch du und los gehts. Ich freue mich drauf dich sicher und schnell an dein großes Ziel, den Führerschein, heran zu bringen und dich zu einem sicheren Fahrer auszubilden.

 

Bis bald!

 

 

 

 

 

 

 

Julien Wilde : Fahrlehrer der KLasse, B/BE

Hi!!!

 

Ich bin Julien Wilde,

 

Ich bin 30 Jahre und seid Mai 2013 hier in der Fahrschule tätig.

Ich übernehme seitdem alle anfallenden Arbeiten in der Zweigstelle Gescher,

sowie Donnerstags den Theorieunterricht in Coesfeld.

Das Fahren teilen wir uns je nach Auftragslage und Sympathie ein.

Du kannst dir also selbst aussuchen mit wem du fahren möchtest und falls die Chemie untereinander nicht passt auch jederzeit den Fahrlehrer wechseln.

Dies stelle kein Problem dar, da wir seid Anfang 2014 zwei exakt gleiche Fahrzeuge haben auf die Ihr euch freuen könnt.

Ich hoffe wir sehen uns bald im Theorieunterricht und Ihr sagt hinterher für euch,

dass es die richtige Entscheidung war bei uns den Führerschein zu machen!

Ich freu mich drauf!

 

Julien!